1:1-coaching

Balance für Körper, Geist und Seele - Coaching und Kinesiologie

begleiten I berühren I bewegen

Balance für Körper, Geist und Seele - Coaching und Kinesiologie

In der der Kinesiologie heißt eine Einzelberatung Balance. Dieser Begriff beschreibt sehr klar, worum es geht: Das Coaching soll dir helfen, wieder in Balance zu kommen.

Bist du in Balance, fühlst du dich im Flow, in deiner Mitte. Du bist gelassen und (er-)kennst deine nächsten Schritte. 

Kinesiologische Coachings haben etwas Magisches, finde ich. Denn obwohl sie alle nach einem ähnlichen Schema ablaufen, ist doch jedes ganz anders. Meist gibt es irgendwo im Coaching einen Moment, an dem plötzlich ein Strahlen übers Gesicht meiner Klientin geht. Dieser Moment ist zutiefst berührend!

Als Begleitende Kinesiologin* arbeite ich wie folgt: Zunächst besprechen wir dein Thema. Dann formulieren wir auf Grundlage deiner Ausgangssituation und deines Veränderungswunsches ein Sitzungsziel. Anschließend identifizieren wir (per Muskeltest)  energetische Ungleichgewichte und Stressoren und „balancieren“ diese. 

Die Lösungs- und Balancemöglichkeiten sind vielfältig. Dazu bediene ich mich aus meinem Schatzkästchen verschiedener Methoden der Kinesiologie und sonstigen Energiearbeit.

Überblick über mein Angebot:

"Kleines" Zeit-für-dich-Paket:

Ideal zum Kennenlernen meiner Arbeitsweise oder um überschaubare Themen zu klären.

Balance der sieben Ebenen:

Besonders schön wirkt die Magie der Kinesiologie bei der Balance der 7 Ebenen. Hier werden folgende Ebenen balanciert und  geklärt:

Dein balanciertes Jahr:

Einzelne Stunden oder kurze Coaching-Sequenzen sind sehr hilfreich, die Transformation oft gewaltig – und doch nicht immer nachhaltig. Allzugerne schleifen sich alte Gewohnheiten wieder ein.

Um motiviert an deinen Themen dranzubleiben und die Veränderung nachhaltig in deinen Alltag zu integrieren, kann eine längerfristige Begleitung sehr unterstützend sein.

Wo und Wie?

In meiner Praxis in Pfaffenhofen bei Ulm
Online z.B. via Zoom
Als Balance-Walk in der Natur

*Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden. Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Untersützung einer mediz8inischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur lInderung von gesundhetilcihen Beshcwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.