Kurse I Fortbildungen

Touch for Health und R.E.S.E.T. lernen

begleiten I berühren I bewegen

Touch for Health und R.E.S.E.T. lernen

Kinesiologie heißt wörtlich übersetzt “Lehre von der Bewegung“, womit zwar auch die äußere, aber vor allem die innere Bewegung gemeint ist, um eine Balance von Körper, Geist und Seele zu erzielen.

Gehörst du auch zu den Menschen, die Dinge selbst lernen, sprichwörtlich selbst begreifen möchten? Goethe sagte (und da stimme ich ihm absolut zu!): “Wir behalten von unseren Studien doch nur das, was wir praktisch anwenden.”

Sowohl  R.E.S.E.T.  als auch Touch for Health sind gut geeignet als Selbsthilfemethoden für dich und deine Lieben. Aber natürlich kannst du sie auch in deine Arbeit integrieren. So waren in meinen Fortbildungen bereits Ergo- und Massagetherapeutinnen sowie Heilpraktikerinnen mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten.

Wenn du den Muskeltest anwenden lernen möchtest und einfache, aber kraftvolle Balancen in deine Arbeit oder deinen Alltag integrieren möchtest, eignet sich Touch for Health als einfacher Einstig in die Kinesiologie.

Die jeweils nächsten Termine findet du bei den jeweiligen Kursen.

Ab zwei Teilnehmern sind die Kurse individuell auch in meiner Praxis möglich.

Wo und Wie?

Touch for Health

Wenn du lernen möchtest, den Muskeltest anzuwenden und einfache, aber kraftvolle Balancen in deine Arbeit oder deinen Alltag integrieren möchtest, eignet sich Touch for Health als Einstig in die Kinesiologie.

R.E.S.E.T.

R.E.S.E.T. ist  ein einfaches und sanftes Balancesystem, das – ohne Muskeltesten – die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht.

Touch for Health 1-4

Touch for Health – zu deutsch: Gesund durch Berühren – ist eine ganzheitliche Selbsthilfemethode zur Gesundheitsvorsorge. Sie verbindet ganzheitliche westliche Ansätze zur Integration von Körper und Psyche mit Elementen aus der östlichen Energielehre. Touch for Health dient sowohl der Selbsthilfe als auch der Arbeit mit Klienten und ist leicht erlernbar, so dass du dich selbst und andere effektiv unterstützen kannst. 

In den Kursen lernst du, Blockaden im Energiesystem durch Muskeltesten zu erkennen und es mit sanften und leicht umsetzbaren Techniken wieder in Balance zu bringen – für mehr Kraft, Lebensfreude und Zufriedenheit.

Entwickelt wurde Touch for Health von Dr. John F. Thie aus der Angewandten Kinesiologie. Sein Ziel war, den Menschen ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen, welches sie in die Lage versetzt, ihre Energie eigenständig zu balancieren und so mehr Wohlbefinden, Wachstum und Erfüllung zu erleben.

Die Ausbildung besteht aus vier aufeinander aufbauenden Kursen à 2 Tagen (wobei nicht alle besucht werden müssen, schon Touch for Health 1 kann tolle Ergebnisse hervorbringen).

Nach erfolgreichem Abschluss eines jeden Seminars erhältst du ein international anerkanntes Zertifikat.

Touch for Health 1

Dies ist der Einstiegskurs in die (ent-)spannende Touch-for-Health-Welt.

In diesem Kurs lernst du 14 Grundmuskeln und die damit korrespondierenden Akupunkturmeridiane kennen. Mit Hilfe verschiedener Stärkungstechniken stellst du ein Muskel- und Energiegleichgewicht her.

Unter anderem balancieren wir außerdem die Energie unserer Augen und Ohren und lernen eine leichte Methode kennen, emotionalen Stress abzubauen.

Ein wunderbarer Einstiegskurs und teilweise Voraussetzung auch für andere kinesiologische Methoden!

Keine Voraussetzungen notwendig!

Termin: 06./07. Februar 2021, jeweils 10:00 – 18:30 Uhr

Kosten: 200 Euro, inkl. Skript

Bei Blockbuchung TFH 1-4 als Gesamtpaket 750,- Euro (statt 800,- Euro)

Touch for Health 2

In Touch for Health 2 wird es bunt.

Wir erfahren den ausgleichenden Effekt einer Farbbalance und bringen die TfH-Balance „auf den Punkt“ – mit der Ein-Punkt-Balance, die es ermöglicht, das gesamte Meridiansystem durch Stärkung eines einzigen Meridians zu balancieren.

Doch dabei bleibt es nicht: Wir lernen weitere Muskeln und Möglichkeiten, wie du sie stärken kannst, kennen. Außerdem lernst du Grundlagen der Energielehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, das Gesetz der 5 Elemente und vieles mehr.

Voraussetzungen: Touch for Health 1

Termin: 17./18.04.2021, jeweils 10:00 – 18:30 Uhr

Kosten: 200 Euro, inkl. Skript

Bei Blockbuchung TFH 1-4 als Gesamtpaket 750,- Euro (statt 800,- Euro)

Touch for Health 3

In diesem Kurs werden die Muskeltests auf insgesamt 42 Muskeln erweitert.

Wir vertiefen die bereits erlernten Balancetechniken und erweitern sie durch fortgeschrittene Techniken. Dabei entdecken wir weitere Gesetze der Akupunktur und gleichen unsere Energie mit tibetanischen Achten aus.

Einen faszinierenden Schwerpunkt stellt die Arbeit mit den so genannten reaktiven Muskeln dar. Darüber hinaus lernen wir die befreiende Wirkung der Fünf-Elemente-Lautbalance kennen und erhalten Einblicke in die wirkungsvolle Formulierung von Zielen und vieles mehr.

Voraussetzung: Touch for Health 1-2

Termin: 19./20.06.2021, jeweils 10:00 – 18:30 Uhr

Kosten: 200 Euro, inkl. Skript

Bei Blockbuchung TFH 1-4 als Gesamtpaket 750,- Euro (statt 800,- Euro)

Touch for Health 4

In diesem Kurs wird dein Wissen „rund“. Er dient in erster Linie der Anwendung und Vertiefung der bisherigen Inhalte. Aber natürlich bleibt es nicht dabei!

Du erlernst weitere wertvolle Balancemöglichkeiten wie zum Beispiel die 5-Elemente-Emotionsbalance, die Luo-Punkte und die Arbeit mit beidseitig abgeschalteten Muskeln.

Auch vertiefen wir das wichtige Hintergrundwissen rund um die chinesischen Philosophie der stärkenden und beruhigenden Akupressur-Haltepunkte.

Voraussetzung: TfH 1-3

Termin: 19./20.06.2021,  jeweils 10:00 – 18:30 Uhr

Kosten: 200 Euro, inkl. Skript

Bei Blockbuchung TFH 1-4 als Gesamtpaket 750,- Euro (statt 800,- Euro)

R.E.S.E.T. 1 & 2

Gilt bei dir manchmal das Motto: “Zähne zusammenbeißen und durch”?

Spürst du die Auswirkungen dieses Mottos vielleicht sogar manchmal, zum Beispiel nach dem Aufwachen?

R.E.S.E.T. (Rafferty Energie System zur Entspannung des TMG), von Philipp Rafferty entwickelt, ist ein einfaches und sanftes Balancesystem, das die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk
ausgleicht.

Dieses kann durch Emotionen und Stress verspannt sein. Durch das energetische Balancieren der Kopfregion kann auf einfache, wohltuende und gleichzeitig kraftvolle Weise das Gleichgewicht in diesem wichtigen System wieder hergestellt werden.

Und vor allem erzeugt es ein unvergleichliches Gefühl der Geborgenheit, wenn dein Kopf sanft gehalten wird. So angenehm und entspannend!

Die Ausbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Kursen à 4 Stunden (wobei du auch mit R.E.S.E.T. 1 erfolgreich arbeiten kannst).

Nach erfolgreichem Abschluss eines jeden Seminars erhältst du ein international anerkanntes Zertifikat.

R.E.S.E.T. 1

Im Kurs R.E.S.E.T. 1 lernst du die Eigenbalance und die Balance am sitzenden oder liegenden Übungspartner. So kannst du Veränderungen bereits im Kurs bemerken.

Ohne Vorkenntnisse –  und doch kannst du sofort nach dem Seminar deine erste R.E.S.E.T.-Balance selbstständigdurchführen.

Voraussetzung: keine

Termin: 06.03.2021, 9:00 – 13:00 Uhr in Günzburg, 75,- Euro, inkl. Skript

R.E.S.E.T. 2

Zur Durchführung der “klassischen” R.E.S.E.T. 1-Sitzung benötigst du rund 45 Minuten. Dies umzusetzen ist nicht immer möglich oder erwünscht.

In diesem Kurs lernst du speziell zusammengestellte R.E.S.E.T-Positionen für Kurzbehandlungen, die flexibel einsetzbar sind: beispielsweise zur täglichen Anwendung, als Minimalanwendung zum Abschluss einer Behandlung, für Kurzbalancen à 10 oder 20 Minuten, als 4-Wochen-Programm, zur Entspannung, bei Verspannungen und viele mehr. 

Voraussetzung: R.E.S.E.T. 1

Termin: 06.03.2021, 14:00 – 18:00 Uhr in Günzburg, 75,- Euro, inkl. Skript

Das sagen bisherige kundinnen:

Habe schon die 2. Kurzbehandlung an Patienten durchführen können.
Das Ganze fügt sich super in meine Therapie mit ein. Welch eine Bereicherung.

Heike

Wenn mir z.B. abends im Bett noch die Fesseln etwas schmerzen, weil ich den ganzen Tag gestanden bin, dann geht das durch R.E.S.E.T weg. Es reichen auch nur einzelne Griffe, manchmal auch einfach der Anfang und nach 3 Griffen bin ich eingeschlafen 🙂

Roswitha